Montenegro Reisen & UrlaubMontenegro Hotel GruppenreisenMontenegro Reisen

Zwischen Adria und Schwarzen Bergen 

 - Montenegro

Zwischen Adria und Schwarzen Bergen - Zwischen Adria und Schwarzen Bergen - Montenegro ganz natürlich
- Montenegro 1 Woche individuelle Autorundreise
Zwischen Adria und Schwarzen Bergen
Erleben Sie Montenegro ganz natürlich. Große landschaftliche Vielfalt, wie der Skutari-See, die Bucht von Kotor, die Adriaküste und das Hochgebirge. Erkunden Sie traditionsreiche und kulturhistorisch interessante Orte im facettenreichen und ursprünglichen Land der Schwarzen Berge ganz individuell.
Gesamtstrecke ca. 606 km

Zwischen Adria und Schwarzen Bergen - 1. Tag: Anreise nach Tivat
- Montenegro
Individuelle Anreise. Besuchen Sie die Stadt Herceg Novi oder die Altstadt von Kotor mit Kathedrale.

1 Nacht im Hotel Palma***, Tivat:
direkt am Meer, mit Restaurant, Café, Parkplatz. Zweckmäßige Zimmer mit Dusche/WC, Telefon, Sat.-TV, Minibar, Klimaanlage/Heizung.
Zwischen Adria und Schwarzen Bergen - 2. Tag: Tivat - Ivanova Korita (Nationalpark Lovcen)
- Montenegro ca. 40 km/ca. 1 Stunde
Zwischen Adria und Schwarzen Bergen
Die Fahrt führt über die Serpentinen oberhalb von Kotor in Richtung Cetinje (sehenswert ist die alte Hauptstadt, Kloster, Schloss des Königs Nikola und das Relief) bis zur Siedlung Ivanova Korita mitten im Nationalpark Lovcen. Sehenswert z. B. der Nationalpark Lovcen mit Mausoleum, dort Möglichkeit zum Wandern, Reiten, Fahrradfahren.
Tipp: Kostprobe von nationalen Spezialitäten.

1 Nacht im Hotel Ivanov Konak****:
kleines, familiäres Hotel, inmitten des Nationalparks, mit Restaurant, Bar, Parkplatz. Zimmer mit Dusche/WC, Telefon, Sat.-TV, Internetanschluss (Gebühr), Minibar, Heizung.
Zwischen Adria und Schwarzen Bergen - 3. Tag: Ivanova Korita - Podgorica - Kolasin
- Montenegro ca. 120 km/ca. 2,5 Stunden
Zwischen Adria und Schwarzen Bergen
Die Fahrt geht vorbei an Podgorica, bis zum Kloster Moraca und dem herrlichen Nationalpark Biogradska Gora, der auf ca. 5.650 ha auf ausgezeichneten Wanderwegen ideal zu erkunden ist. Die Weiterfahrt führt nach Kolasin. Tipp: Restaurant Savardak.

2 Nächte im Bianca Resort & Spa****+, Kolasin:
im Nordosten Montenegros, im Stil einer Berghütte, Café, 2 Restaurants, Aussenpool (Juli/August), Hallenbad, Sauna, Fitnessraum, WLAN (Gebühr), Souvenirgeschäfte, Lift, Parkplatz.
Nichtraucherzimmer, komfortabel und elegant mit Bad/WC, Föhn, Telefon, Kabel-TV (ca. 5 deutschsprachige Programme), Pay-TV, Wireless LAN (Gebühr), Minibar, Safe, Heizung, 24-Std.-Zimmerservice.
Zwischen Adria und Schwarzen Bergen - 4. Tag: Kolasin - Tara-Schlucht - Bjelasica - Kolasin
- Montenegro ca. 100 km/ca. 5 Stunden
Zwischen Adria und Schwarzen Bergen
Heute empfehlen wir die Fahrt zur Tara-Schlucht, die mit 93 km die zweitlängste der Welt ist und an der tiefsten Stelle 1.300 m misst, sehr beliebt sind Raftingtouren. Ebenfalls sehenswert ist der Nationalpark Durmitor, der mit seinen 17 Gletscherseen zu dem Welterbe der UNESCO gehört. Genießen Sie die Natur, probieren Sie die köstlichen Gerichte oder unternehmen Sie einen Geländewagen Safari-Ausflug, Mountainbike-Touren, Reiten oder Rafting.
Zwischen Adria und Schwarzen Bergen - 5. Tag: Kolasin - Niksic - Skutari See - Podgorica
- Montenegro ca. 207 km/ca. 3,5 Stunden
Besuchen Sie auf dem Weg zum Skutari See die zweitgrößte Stadt Niksic mit ihrem Kloster Ostrog aus dem 17. Jahrhundert und Heimatstadt des Bieres „Niksicko pivo“. Empfehlenswert: Spaziergang entlang einer der 3 Seen.c Besonders sehenswert ist der Nationalpark Skutari-See mit vielfältiger Flora und Fauna (Tipp: Restaurant Pelikan). Dort ist eine Bootsfahrt möglich.

1 Nacht im Hotel Centre Ville****, Podgorica:
modern, mit Restaurant, ca. 2 km bis zum Zentrum. Zimmer modern und komfortabel, mit TV, WLAN, Klimaanlage.
Zwischen Adria und Schwarzen Bergen - 6. Tag: Podgorica – Skutari See – Ulcinj – Sutomore
- Montenegro ca. 110 km/ca. 2,5 Stunden
Ulcinj ist der südlichste Ferienort Montenegros und ist vor allem durch seinen fast 13 km langen Sandstrand und die pittoreske Altstadt bekannt.

1 Nacht im Hotel Sato****, Sutomore:
2015 renoviet, mit Restaurant und "Sky" Bar in der 10. Etage mit Panoramablick, Swimmingpool. Zimmer modern und komfortabel, Dusche/WC, TV, WLAN, Klimaanlage, Balkon.
Zwischen Adria und Schwarzen Bergen - 7. Tag: Sutomore – Budva
- Montenegro ca. 31 km/ca. 1 Stunde
Ausklingen der Tour am herrlichen Strand von Becici oder Slovenska Plaza und Besichtigung der Altstadt von Budva.

1 Nacht im Hotel Aleksandar***:
zur Altstadt von Budva ca. 1,5 km, Gemütliche und freundliche 2-stöckige Anlage, deren Zimmer teilweise um den Swimmingpool im Innenhof gruppiert sind. Restaurant mit Terrasse, À-la-carte-Restaurant, Café, Konditorei, Friseur- und Kosmetiksalon, Wireless LAN in der Lobby und am Pool (jeweils Gebühr) Parkplatz gegen Gebühr.
Einfach eingerichtete Zimmer, Bad/WC, Klimaanlage/Heizung, Balkon oder Terrasse.
Zwischen Adria und Schwarzen Bergen - 8. Tag:
- Montenegro
Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Zwischen Adria und Schwarzen Bergen - Leistungen inklusive:
- Montenegro
7 Nächte lt. Tourenbeschreibung
Halbpension (im Hotel Alexandar All Inclusive)
Informationsmaterial
Parkplatz inklusive, im Hotel Aleksandar ca. EUR 5 pro Tag
7 Tage Mietwagen (kleine Kategorie mit Klimaanlage) inkl. unbegrenzte Kilometer, lokale Steuern, Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung, Insassenunfallversicherung, Mindestalter 21 Jahre.
größerer Mietwagen zubuchbar
Kurtaxe
Die Autotour ist auch ohne Mietwagen buchbar!


Zwischen Adria und Schwarzen Bergen - Preise / Termine